Die Welt gehört dem, der in ihr mit Heiterkeit und nach hohen Zielen wandert. (Ralph Waldo Emerson)   

     

Wie wahr, wie wahr.... und in diesem Sinne versuche ich jedem Tag meines Lebens das Beste abzugewinnen und Spaß zu haben. Das funktioniert nicht immer, aber immer öfter <grins>.

Es gibt viel zu viele interessante Dinge auf dieser Welt, als daß man rumsitzen und Trübsal blasen sollte. Wenn ich alles aufschreiben würde, was ich in den letzten Jahren erlebt habe - oh man - dann würde ich ewig brauchen. Nee, das ist mir zu anstrengend im Moment und der Speicherplatz ist knapp und kostbar ;-) Aber vielleicht bringe ich einige meiner Abenteuer hier irgendwo unter. 

Großer Daumen, Oberstdorf

z.B. Abenteuer über Mineralien sammeln, Bernsteine aus Bitterfeld oder Stories über alte geheimnisvolle Stollen, in denen  wir unter Tage umhergewandelt sind, oder unsere vielen Trips zu allen möglichen Fundstellen in Deutschland :-)

 

Dann gibt es Geschichten über die Alpen.  - Ich liebe die Berge, vor allem wenn sie hoch sind und man mühselig den Gipfel erklommen hat und diese tolle Freiheit da oben spürt - Wahnsinn!!!!

 

Dann gibt es eine Geschichte über das Skifahren und daß das doch ganz schön haarsträubend sein kann ;-)

 

Es gibt Geschichten über Inlineskating und wie man den Berlin-Marathon auf diesen Dingern fahren kann :-)

 

 

Ich würde Euch gern etwas über meine Lieblingsinsel Amrum erzählen.

Amrum :-)

 

Und natürlich über meine Heimatstadt Halle am schönen River Saale und was wir hier doch für eine tolle Gegend haben - kaum zu glauben, was?

 

Es gibt einiges über das Mittelalter und die schönen alten Burgen zu erzählen.  - Ich liebe das Mittelalter, vor allem die vielen interessanten Geschichten über die Templer
...... und wir haben tolle Burgen hier in der Gegend :-)

 

Und wie schon mal irgendwo gesagt, ein schönes Thema, was sehr viel Spaß macht ist das Reisen. Je nach dem, wie ich Zeit habe, gibt es auch ein paar Geschichten dazu unter "Schau' mer mal Tours", unsere hauseigene Reiseberichterstattung ;-) 

 

Dann gibt es noch mein Lieblingsthema Theater. Auch hier ein paar Gedanken zu finden unter "Kultur". <seufz> Ich kann gar nicht genug davon bekommen!

 

Dann mag ich Computerbastelein sehr gern. Nach dem Motto: "Erstaunlich, daß meine Kiste noch läuft mit diesen vielen Einbauten und Modifikationen." 
Zum Beispiel kann eine TV-Karte sehr spannend sein. Nein, natürlich nicht zum Fernsehen. Das habe ich schon vor Jahren abgeschafft. Lohnt sich nicht mehr bei dem Mist, den sie zeigen ;-) 
Aber man kann so herrliche Filmchen zusammenbasteln, wo Frau,
kreativ und rationell wie sie ist, sich gleich die wichtigsten Szenen Ihrer Lieblingsfilme auf eine schaubare Länge zusammengeschnitten hat - mal so für Zwischendurch ;-) 
Es gibt auch nette Programmchen, wo Frau noch kreativer sein und irgendwelche Elemente zusammenstellen kann.
"Sorry Mr. Rickman, ich hatte gerade nichts anderes zur Verfügung." --> Macromedia Flash Grafiken :-) (ps. Das Laden kann ein bißchen dauern. Es kommt darauf an wie schnell Eure Verbindung ist).

 

..... Nagut, ich will Euch ja hier nicht langweilen. Aber es gibt wirklich eine Menge zu erzählen und ich hoffe ich komme dazu einiges hier aufzuschreiben.

 

.... ach ja und weil Spaß und Hobby immer so viel Geld kosten, hier eine nette Seite zum Abgewöhnen:

 

 

 

..... und noch etwas zum Thema Spaß von meiner Lieblingsband "Rosenstolz" : ... "Sex im Hotel" und Geld auf der Bank........ nein, nicht gleich in Ohnmacht fallen. Die haben nicht nur solche Songs ;-) Der hier ist ganz hübsch und einer meiner Lieblinge: "Eduard" 

Auf "Rosenstolz" bin ich ganz zufällig gestoßen. 
Als ich vor zwei Jahren nach Südfrankreich gefahren bin, hatte jemand eine CD von ihnen im Leihwagen vergessen.... und mir damit die 1200 km nett versüßt ;-) Vielen Dank! Das war wirklich lieb...... tja Leute, seit eben haben sie mir verboten für Rosenstolz Reklame zu machen. Somit lösche ich die beiden mp3's, die ich hier mal so zum Reinhören hatte :-(  Der Spaß kostet mich trotzdem 372,36 EUR  - Schade, ich denke, das war eine gute Band und meine zwei Kostproben waren zwar alt, aber nicht schlecht. - Gut, war mein Fehler, es wird nicht wieder vorkommen. Aber keine Sorge, ich bekomme das Geld schon wieder rein.... wenn eine CD ca. 15 EUR kostet, habe ich gerade errechnet, daß ich mir die nächsten 25 CD's von Rosenstolz also nicht mehr leisten kann, die schon gekauften CD's verkaufe ich wieder über eBay, das bringt auch noch ein bißchen und das geplante Konzert in Hamburg für 31,15 EUR und alle weiteren Rosenstolzkonzerte fallen für mich somit aus - ist ja jetzt zu teuer. So kann es gehen <seufz>.

Liebes Rechtsanwaltbüro "Rasch" in Hamburg, vielen Dank für Euren Hinweis. Ich entschuldige mich bei "Universal Entertainment GmbH" und folge natürlich sofort der Aufforderung und verpflichte mich gegenüber der Firma "Universal Entertainment GmbH" in Berlin, es bei Vermeidung einer für jeden Fall der Zuwiderhandlung  fälligen Vertragsstrafe in Höhe von 5.000,00 EUR zu unterlassen, das Zeugs irgendwo zum Download etc. zur Verfügung zu stellen. Ihr habt mich überzeugt und ich sage jetzt Bye Bye zu Rosenstolz und alles, was mit der "Universal Entertainment GmbH" zu tun hat. Ich werde Kino und DVD's vielleicht ein klein wenig vermissen, aber es gibt ja alternativen wie Theater und klassische Konzerte.

Liebe Rosenstolzband, tut mir Leid, daß ich Euch verlassen muß, ich kann mich Euch jetzt nicht mehr leisten :-( Aber Ihr habt ja sicherlich genug Fans, auf einen mehr oder weniger kommt es da auch nicht an...

Bye, bye und alles Gute Eure Jana

.... ach ja, noch etwas, bin gerade auf der Suche im Netz bezüglich Rasch & Co. Da findet man auch solche Sache wie:

"Die Konsumentenmeinung gegenüber der Musikindustrie ist auf Talfahrt. Genauso wie die Umsätze der Plattenfirmen. Gerade erst hat die weltweit größte Plattenfirma Universal weitere 16% Umsatzrückgang verkündet. Es geht nicht mehr um moderate Umsatzrückgänge, das ist der freie Fall. Viele Konsumenten verweigern sich der Industrie und kaufen keine CDs mehr. Ihre Argumentation: Zu hohe Preise, Ablehnung von Abspielverhinderungssoftware auf den Audio CDs, zuviel minderwertige Musik." .... 
ps. Ich hoffe diese Webseite schickt mir jetzt nicht auch noch eine Abmahnung, weil ich die vier Zeilen Ihrer Homepage geklaut habe ;-)  

Hiermit schließe ich mich den Verweigerern an. Ich war wirklich kein schlechter Kunde von Universal und seit heute habe ich beschlossen gar kein Kunde dieses Labels mehr zu sein - bye bye also auch zu Universal. 

.... und, es beruhigt mich ein wenig, daß ich nicht die Einzige Dumme war, selbst die Uni Heidelberg blieb davon nicht verschont : http://www.psychologie.uni-heidelberg.de/ae/allg/mitarb/jf/dj_brief.html und DANKE liebe Uni Heidelberg, DAS hat auch mich aufgeheitert - herrlich! müsst Ihr lesen!!!! --> ... "Die Zukunft der Musikindustrie"

... und ja, ich weiß, daß das kindisch ist, aber ich habe mich wirklich über diese Abmahnung geärgert, da ich eigentlich nicht im Sinn hatte irgendwem zu schaden, vielmehr hatte ich im Sinn ein bißchen Reklame für "Rosenstolz" etc. zu machen. Tja, nu is vorbei, aber vielleicht haben ausnahmsweise die KUNDEN der Musikindustrie mit ihrer Kundenzufriedenheit doch noch irgendwann das letzte Wort:

... naja, wenigstens werden die Rechtsanwälte und Internet Spy Firmen nicht arbeitslos - Juhu! Ein neuer vielversprechender Markt am doch so dunklen Himmel der untergehenden Wirtschaft!